Videos #Hauri2018

#Soischzüri: Andreas Hauri in den Stadtrat und als Stadtpräsident

 

#Hauri2018 zu Elektromobilität: Zürich braucht mehr Ladestationen!

 

#Hauri2018 kämpft für Null-Bürokratie für JungunternehmerInnen!

 

#Hauri2018 für ein progressives Zürich!

 

#Hauri2018 für eine neue Kulturpolitik!

 

Unterstützerinnen & Unterstützer

Felix Hoesch & Birgit Tognella-Geertsen (Kantonsräte) unterstützen die Kandidatur von Andreas Hauri für den Zürcher Stadtrat!

 

Ursula Uttinger (ehem. FDP Gemeinderätin) wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, weil er liberale Anliegen mit einer ökologischen Politik verbindet!

 

Lea Egli ist Unternehmerin wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, weil er sich für den Abbau von bürokratischen Hürden einsetzt!

 

Roy Franke wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, damit die Digitalisierung in Zürich endlich als Zukunftsthema ernstgenommen und angepackt wird!

 

Roland Siegenthaler wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, weil seine grünliberale Politik der Lebenswirklichkeit und den Interessen der Stadtzürcher Bevölkerung entspricht!

 

Daniel Hodel wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, damit innovative und progressive Ideen mit dem ersten grünliberalen Stadtrat in Zürich in Zukunft vertreten sind!

 

David Meier wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, weil er einen Stadtrat will, der sich auf allen Ebenen für gute Bildung einsetzt!

 

Philipp Egli wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, weil er sich von der Politik eine zukunftsorientierte Energie- und Umweltpolitik wünscht!

 

Sven Sobernheim wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, weil er sich einen Fortschritt bei den Themen Velowege, Elektromobilität und Startup-Förderung wünscht!

 

Beat Oberholzer wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, weil er ihn als Mensch kennen gelernt hat, der schlaue Entscheidungen trifft und dabei möglichst alle Beteiligten mit einbezieht!

 

Simon Affentranger wählt am 4.3.2018 Andreas Hauri, weil er ihn mit seiner integren und fachkundigen Art zu seinem eigenen politischen Engagement motiviert hat!